Stichworte:: "Bevölkerung"

Geburtenrate, Sterberate und Migration bestimmen den demografischen Wandel in Deutschland. Ist die Geburtenrate höher als die Sterberate, wächst die Bevölkerung. Deutschland verzeichnet dagegen wie fast alle Industrienationen eine höhere Sterberate, die hier jedoch durch eine hohe Zuwanderung kompensiert wird....

[ Weiterlesen ]

Ein demografischer Wandel ist bei jeder Bevölkerung eines Landes zu beobachten. Man beschreibt damit zum einen die Veränderung der absoluten Zahl der Menschen in dem Land und zum anderen die Entwicklung der Altersstruktur, d.h. die Zugehörigkeit der Menschen zu bestimmten Altersgruppen. Beide statistische Größen werden im wesentlichen durch die Geburtenrate, die Sterberate und Migration beeinflusst....

[ Weiterlesen ]

Das aktuelle Null-Wachstum trotz Schuldenbergen zeigt, dass sich die Weltwirtschaft und das gesamte Finanzsystem rund acht Jahre nach der letzten Wirtschafts- und Finanzkrise mehr denn je in einem besorgniserregenden Zustand befinden. Während die großen Wirtschaftsnationen wie USA, Europa und Japan nur ein spärliches Wirtschaftswachstum aufweisen, hinterlassen die gesunkenen Rohstoffpreise ihre deutlichen Spuren in den Währungen...

[ Weiterlesen ]