Der Große Neustart ist die etwas langweilige deutsche Übersetzung für „The Big Reset“, mit dem der Holländer Willem Middelkoop seinen spannenden Bestseller über den Neustart des weltweiten Währungssystems benannt hat. Dabei ist „The Big Reset“ nur eines von vielen Fachbüchern, die sich alle mit der offenbar bevorstehenden Reform des weltweiten Währungssystems auseinandersetzen.

Der große Neustart von Willem Middelkoop

Nach dem aktuellen Buch „Der große Neustart“ des holländischen Autoren Willem Middelkoop ist noch in diesem Jahrzehnt mit einem Neustart des Währungsystems zu rechnen, da das aktuelle mit dem US-Dollar als Anker vor dem Zusammenbruch steht. Was zunächst als wahnwitzige Idee eines Verrückten erscheint, erlangt umso mehr Bedeutung, wenn man bedenkt, dass es nicht der erste Neustart in den letzten 100 Jahren wäre und mit so einem Ereignis sogar alle 50 Jahre zu rechnen ist. Der Anfang vom Ende des US-Dollars als Leitwährung begann mit dem sog. Nixon-Schock im Jahre 1971, als der damalige US-Präsident Nixon die nominale Goldbindung des US-Dollars beendete. Neben dem zunehmend schwindenden Vertrauen in die Stabilität des US-Dollars konnte man in den vergangenen Jahren einen weiteren Trend beobachten, der oft mit einem „gold shift from west to east“ beschrieben wird. Dahinter verbirgt sich die massive Anhäufung von phyischem Gold im Osten, insbesondere in China, Indien und Russland, während Länder im Westen ihre Goldtresore leeren. Und wir sprechen hier über Tausende von Tonnen Geld, die bereits den Westen in Richtung Osten verlassen haben. Daher vermuten Fachleute wie Willem Middelkoop, dass Gold im Falle eines Neustarts des weltweiten Währungssystems wieder eine wichtige Rolle einnehmen wird, begleitet von einer erheblichen Aufwertung im Verhältnis zum US-Dollar. Und behält Willem Middelkoop mit seiner These Recht, ist es die Volksrepublik China, die diesen Prozeß vorantreiben. Es wird jedoch auch für möglich gehalten, dass die USA – wie damals US-Präsident Nixon bei Verkündung des Ende des Bretton-Wood-Systems im Jahre 1971 – erneut einen Alleingang wählt und den Rest der Welt überrascht, weil es nach wie vor die größten Goldreserven besitzt.

Willem Middelkoop im Interview über sein Buch „The Big Reset“

Sollte es in den kommenden Jahren tatsächlich zu dem beschriebenen Neustart des weltweiten Währungssystems kommen, erscheint es in der Tat sehr wahrscheinlich, dass Gold „wieder“ eine wichtige Rolle einnehmen wird.

Merken